Willkommen auf der Website der Gemeinde Dachsen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abschied nach 20 Jahren – vielen Dank Daniel Meister!

Am 18. April 2002 trat Daniel Meister das Amt als Gemeinderat in Dachsen an. Er war zuständig für die Bereiche Werke und Tiefbau und in dieser Funktion Vertreter der Gemeinde Dachsen in der Kläranlagenkommission Buechbrunnen, im Zweckverband Gruppenwasserversorgung Kohlfirst und Delegierter in der Zürcher Planungsgruppe Weinland.

Am 1. Juli 2010 übernahm er das Amt des Gemeindepräsidenten und war nebst seinen präsidialen Verpflichtungen zuständig für die Verwaltung, das Polizeireferat und das Forst- und Landwirtschaftsreferat.

Daneben war er Delegierter in der Regionalkonferenz Zürich Nordost, in der Arbeitsgruppe Forum Opalinus, in der Revierkommission Cholfirst, im Verein Agglomeration Schaffhausen und in der IG Reben und Genuss.

Zudem war er Vertreter der Gemeinde Dachsen in der Kläranlagenkommission Buechbrunnen, im Vorstand der Unterhaltsgenossenschaft Dachsen und Mitglied im Gemeindepräsidentenverband Bezirk Andelfingen und Kanton Zürich. Diese Aufzählung ist sicher nicht abschliessend.

Daniel Meister hat sich immer für die Interessen der Gemeinde Dachsen eingesetzt und dabei sein grosses gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein, seine Teamfähigkeit, seine Sozialkompetenz und seine organisatorischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Nach über 4950 Gemeinderatsgeschäften, rund 130 Geschäften in Gemeindeversammlungen und hunderten von Sitzungen jeglicher Art, hat Daniel Meister definitiv die Meisterprüfung bestanden!

Auch wenn es in den verschiedensten Situationen kleine und auch grosse Herausforderungen zu bewältigen gab, Daniel Meister brachte nichts so schnell aus der Ruhe. Alle, die mit ihm zusammenarbeiten durften, schätzten diese wertvolle Eigenschaft, gerade in hektischen Zeiten.

Daniel Meister war und ist in vielen Dingen ein Perfektionist. Bis die richtigen Worte in den Beschlüssen und all den Dokumenten wie Verträgen, verschiedensten Schreiben oder Stellungnahmen den richtigen Wortlaut hatten, dauerte es manchmal schon etwas länger als vielleicht zuerst gedacht.

Entsprechend war die Qualität der Dokumente, welche durch die Hand des bisherigen Gemeindepräsidenten gingen, sehr hoch und dienten auch anderen Involvierten immer wieder als Vorlage. Bei dieser Dichte an verschiedensten Dokumenten und der hohen Komplexität der unterschiedlichsten Geschäfte eine sehr grosse Leistung!

Bewältigbar war das alles nur dank enorm grossem Einsatz in all den Jahren – häufig verbunden mit Einsätzen bis tief in die Nacht hinein.

Entsprechend danken wir herzlich für das riesige Engagement und wünschen Daniel Meister alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.



Datum der Neuigkeit 23. Juni 2022