Willkommen auf der Website der Gemeinde Dachsen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Durchführung einer Voruntersuchung des untersuchungsbedürftigen belasteten Ablagerungsstandorts Benkemergässli

Ein Teil des Grundstücks Kat.-Nr. 1135 wurde bis Ende Oktober 2020 als Entsorgungsplatz für verschiedene «Haushaltsabfälle» und zur Kompostierung für Grüngutabfälle genutzt. Die künftige Nutzung des ehemaligen Entsorgungsplatzes bzw. des Grundstücks ist noch offen. Das Grundstück ist den Zonen Wald und Landwirtschaft zugeordnet.
Das kantonale Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) hat die Gemeinde aufgefordert, eine Voruntersuchung des belasteten Standortes, wo früher auch
Siedlungsabfälle abgelagert wurden, durchzuführen.
Es wurden vier Büros eingeladen, eine Offerte für die Ausführung einer Voruntersuchung einzureichen. Der Auftrag wurde vom Gemeinderat an die Jäckli Geologie AG, Winterthur, vergeben. Das Pflichtenheft für die technische Untersuchung, inkl. Sondierungen und Grundwasseranalysen, ist dem AWEL zur Genehmigung einzureichen. Für diese erste
Phase ist mit einem Zeitbedarf von etwa 3 – 4 Monaten zu rechnen. Für die zweite Phase (Sondierungen, Grundwasserprobenahmen und -analysen, Berichterstattung) ist mit 9 -10 Monaten zu rechnen. Die Kosten für die Voruntersuchung werden auf ca. CHF 38‘000
geschätzt.    



Datum der Neuigkeit 6. Nov. 2020